1. Cornelsen Verlag
  2. Reihen
  3. Buon viaggio!

Buon viaggio!

Italienisch für die Reise

Weitere Informationen

Buon viaggio! ist ein einbändiger Sprachkurs für alle, die in kurzer Zeit die Redemittel für die wichtigsten Kommunikationssituationen im Urlaub erlernen wollen. Im Vordergrund stehen einfache sprachliche Wendungen, die leicht zu reproduzieren sind. Geringe Vorkenntnisse sind empfehlenswert.

Die Themen des Kurses bereiten in sechs Einheiten auf typische Situationen im Urlaub vor:

  • sich vorstellen/Small Talk
  • im Café und Restaurant
  • im Hotel
  • einkaufen
  • Orientierung
  • Aktivitäten und Freizeit

Der Kurs ist angelegt auf ein Semester mit etwa 20 Unterrichtseinheiten. Er eignet sich auch für Intensiv- oder Wochenendkurse, da die Themen je nach Dauer des Kurses modular unterrichtet werden können.

Buon viaggio! folgt einem klar strukturierten Aufbau:
  • Eine Auftaktseite führt in das Thema ein.
  • Die beiden Doppelseiten Dialog erarbeiten sprachliche Strukturen und Wendungen. In der Rubrik formule magiche finden Sie das Wichtigste in Kürze zusammengefasst. Landeskundliche Infokästen liefern eine Vielzahl von Tipps zu Land und Leuten.
  • Die beiden Doppelseiten Fit für Italien greifen Sprachstrukturen in gezielten Übungen auf und vertiefen das Gelernte.
  • Jeder zweiten Einheit folgen landeskundliche Themenseiten, die Lust machen auf die bevorstehende Reise nach Italien. Im Mittelpunkt stehen Informationen zu Rom, der Toskana und Sizilien sowie dem Thema Wein und Pasta.
  • Im Anhang finden Sie Hinweise zur Phonetik und eine praktische Kurzgrammatik.

Das Kursbuch enthält eine Audio-CD mit allen Dialogen und Hörtexten sowie einen beigefügten Sprachführer mit zweisprachigem Wörterbuch im praktischen Taschenformat. Auch hier finden die Lernenden landeskundliche Zusatzinformationen; die Seite SOS bietet zudem Hilfe für den Notfall.

Ergänzende Inhalte über ISBN oder Webcode

Zu dieser Reihe/Ausgabe stehen Ihnen weitere Inhalte online zur Verfügung. Sie finden diese mithilfe der ISBN oder des Webcodes.

Zu den Inhalten