1. Cornlesen Verlag
  2. Reihen
  3. Mit der Flipped Classroom-Methode unterrichten
  4. Englisch

Mit der Flipped Classroom-Methode unterrichten

Englisch

  • Selbstorganisiert und individualisiert lernen
  • Digitale Medien in den Unterricht integrieren
  • Kompetenzorientiert und binnendifferenziert

Weitere Informationen

„Flipped Classroom“ im Fachunterricht

Sie möchten selbstorganisiertes und individualisiertes Lernen fördern? Ihre Schüler/-innen dabei unterstützen, sich selbstständig Wissen im eigenen Tempo zu Hause anzueignen, um die Zeit im Unterricht zur Anwendung des Gelernten zu nutzen? Sie wollen digitale Medien didaktisch sinnvoll in den Unterricht integrieren? Dann stellen Sie Ihren Fachunterricht auf den Kopf und lernen Sie Flipped Classroom kennen! Flipped Classroom ist eine schüler/-innenorientierte Methode, die selbstorganisiertes und individualisiertes Lernen sowie Kompetenzorientierung fördert.

Flipped Classroom basiert auf einer umgedrehten Vermittlung und Aneignung von Wissen: Üblicherweise finden das Vorstellen und Erklären neuer Inhalte im Unterricht statt, begleitet von Ihnen als Lehrkraft. Anschließend vertiefen die Lernenden die Inhalte durch Übungen und Anwendung - oftmals zu Hause als Hausaufgabe. Die Methode verkehrt dieses Vorgehen und verlagert die Wissensaneignung nach „außen“ in die Vorbereitungszeit der Lernenden. Die Inhalte werden also von Ihnen vor dem Unterricht in aufbereiteter Form (z. B. als Lernvideos) zur Verfügung gestellt und von den Schüler/-innen zu Hause erarbeitet. Die gemeinsame Zeit im Unterricht nutzt die Klasse stattdessen für Übungen, Vertiefung des Lernstoffs und Interaktion – wichtige Punkte, die sonst zu kurz kommen.

Abgestimmt auf die Lehrplaninhalte, kompetenzorientiert und binnendifferenziert: Mit diesem Material gelingt der Einstieg in die Flipped Classroom-Methode garantiert. Sie eignet sich für den Präsenz- und Fernunterricht.

Zu den Produkten

Jetzt bequem online bestellen