1. Cornlesen Verlag
  2. Service
  3. Informationszentren
  4. Berlin
Die Cornelsen Informationszentren
Bild: Cornelsen/Statement, Cornelsen/Fotoagentur Robert Kiderle

Ihr Informationszentrum in Berlin

Einfach. Alles. Vor Ort.

Mitten in Berlin finden Sie eine große Auswahl an Lehrwerken und Arbeitsmaterialien für Ihren Unterricht. In unseren Räumen im Lindencorso können Sie sich in angenehmer Atmosphäre ausgiebig informieren, kaufen und digitale Produkte ausprobieren – fachliche Beratung inklusive.

Neuigkeiten & Besonderes 

Bild: Shutterstock.com/wavebreakmedia

Der Herbst lädt zum entspannten Stöbern ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dies und viel mehr erwartet Sie bei uns:

  • Diagnose und Fördern: Wir informieren Sie gern über unser neues Online-Tool zum Diagnostizieren und Fördern.
  • Neu: Top-Titel aus dem Duden-Programm zum Nachschlagen und Üben.
  • Lernlücken entdeckt? Bei uns finden Sie die passenden Übungs- und Förderhefte zum Aufholen!

Wir wünschen Ihnen einen bunten Herbst.
Ihr Team des Cornelsen Informationszentrums Berlin

Aktuelle Titelempfehlung

Auf einen Griff: Methodenvielfalt für den Fremdsprachenunterricht

Diese 66 Methodenkarten sind lehrwerksunabhängig für die Fächer Englisch, Französisch und Spanisch einsetzbar. Sie bieten vielfältige Impulse für die Kompetenzbereiche Sprechen, Schreiben, Lesen, Hören, Hörsehverstehen und Mediation. Gern reservieren wir Ihnen Ihr persönliches Exemplar!

Informationszentrum Berlin

Bild: Copyright(C)2000-2006 Adobe Systems, Inc. All Rights Reserved.

Lindencorso, 3. OG
Unter den Linden 21
10117 Berlin

Mo.–Fr. 10:30–18:00 Uhr

E-Mail: izberlin@cornelsen.de
Telefon: +49 30 26 49 44 19

0800 12 120 20 
(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
+49 30 897 85-640
(Mobilfunk und Ausland)

Sie fahren im Eingangsbereich des Lindencorso mit der Rolltreppe in die zweite Etage und wenden sich nach rechts. Durch den kleinen Gang in der Ecke gelangen Sie zum Aufzug, mit dem Sie in die dritte Etage fahren. Schon sind Sie da! Gerne können Sie auch am Empfang in der zweiten Etage nach Cornelsen fragen.