1. Cornelsen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Grammatik lernen
  4. Italienisch
Bild: Fotolia/Rawpixel.com

Bella italia!

Die italienische Grammatik

Italien – das Land der Sonne, der Kunst und der köstlichen Küche. „La dolce vita“ lässt sich so richtig in vollen Zügen auskosten, wenn man die Sprache gut beherrscht. Mit nur 21 Buchstaben im Alphabet und einer Schreibweise, die der Aussprache ähnelt, ist Italienisch eine verhältnismäßig leicht erlernbare Sprache.

Dank unserer Titel zur italienischen Grammatik werfen Ihre Schülerinnen und Schüler auch die letzten Unsicherheiten über Bord, denn Verben, Präpositionen und Co werden genau beleuchtet. Perfetto!