1. Cornlesen Verlag
  2. Lehrpläne
  3. Baden-Württemberg
  4. Berufliches Gymnasium
  5. Geschichte mit Gemeinschaftskunde
Landschaft in Baden-Württemberg
Bild: stock.adobe.com/karlo54

Neuer Bildungsplan 2021: Geschichte mit Gemeinschaftskunde

Mit den passenden Lehrwerken für das Berufliche Gymnasium BW

Neuer Lehrplan, neue Anforderungen – aber was bedeutet das für Ihren Unterricht im Fach Geschichte und Gemeinschaftskunde? Wir lassen Sie mit Ihren Fragen nicht allein und unterstützen Sie mit passenden Lehrwerken und praktischen Arbeitshilfen für Ihren Fachbereich.

Geschichte, Gesellschaft konkret – passgenau zum neuen Bildungsplan

Drei Jahrgänge in einem Band: Geschichte, Gesellschaft, konkret ist das neue Lehrwerk für Geschichte mit Gemeinschaftskunde – speziell entwickelt für das Berufliche Gymnasium. Die Abfolge der Themen entspricht dabei der Reihenfolge im neuen Bildungsplan für Baden-Württemberg.

 Das Lehrwerk

  • berücksichtig gezielt heterogene Vorkenntnisse in der Eingangsklasse.
  • knüpft in allen Fachthemen an die Lebenswirklichkeit der Schüler/innen an.
  • verbindet konsequent politische, historische und gemeinschaftskundliche Inhalte miteinander.
  • regt durch Vertiefungsaufgaben zur eigenständigen Recherche an und fördert individuelles Lernen.
  • unterstützt projektorientiertes Lernen.
  • ermöglicht einen systematischen Aufbau fachlicher Methodenkompetenz durch intensive Quellenarbeit.

Quellenarbeit leicht gemacht

Bild: Shutterstock.com/Jackhallz

„Geschichte, Gesellschaft, konkret“ ist für einen kompetenzorientierten Unterricht konzipiert. Die Quellenarbeit ist der Ausgangspunkt für die Vermittlung fachspezifischer Methoden. Dafür enthält das Lehrwerk eine Vielzahl von Quellen, mit denen sich die SchülerInnen auf vielfältige Weise auseinandersetzen. So funktioniert es konkret:

Auf jeder Doppelseite einer Themeneinheit sind drei bis sechs Materialien zusammengestellt: primäre Text- und Bildquellen, Fachtexte, Zeitungsartikel, Grafiken und Schaubilder, Karten, Karikaturen uvm. Diese sind passgenau auf das jeweilige Thema zugeschnitten und gegebenenfalls mit zusätzlichen Informationen angereichert, um eine bessere Kontextualisierung zu ermöglichen. Die Schülerinnen und Schüler eignen sich bei der Erarbeitung der Arbeitsaufträge Schritt für Schritt Fachwissen an.

Auf der Page Player App gibt es weitere Materialien für die Vertiefung und Erweiterung ausgewählter Themenschwerpunkte. Sie enthält außerdem Video- und Audioaufnahmen, sodass auch der Umgang mit multimedialen Materialien geübt werden kann. 

Die im Lehrwerk zu jedem Kapitel enthaltenen Methodenseiten leiten schrittweise die Quellenanalyse anhand einer ausgewählten Quelle an. Alle Arbeitsschritte sind übersichtlich dargestellt. Lösungshinweise bieten Hilfestellung und enthalten Formulierungshilfen und Wortmaterial. Zusätzlich enthält die Page Player App vollständig ausformulierte Musteranalysen zu den jeweiligen Methodenseiten. Die Schülerinnen und Schüler werden so angeleitet, neben der jeweiligen Musteranalyse eine weitere Quelle eigenständig zu analysieren.

Folgende Quellengattungen werden in „Geschichte, Gesellschaft, konkret“ auf Methodenseiten behandelt:

  • Schaubilder
  • Lieder
  • Gemälde
  • Karikaturen
  • Darstellungen (Historikerurteile)
  • Fotos
  • Karten

Zusätzlich wird im Lehrwerk der Umgang mit Videoquellen und die eigenständige Internet-Recherche angeleitet. Die Methodenseite „Fallanalyse“ beschäftigt sich mit politischen Fallbeispielen. Hinweise zur Erstellung und Durchführung einer Präsentation dienen der Vorbereitung auf mündliche Prüfungssituationen.