1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Prüfungsvorbereitung
  5. B2
  6. telc Deutsch B2+ Beruf
Deutsch als Fremdsprache (DaF)</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com

telc Deutsch B2+ Beruf 

Deutsch als Fremdsprache

Erfahren Sie hier mehr zur DaF-Prüfung „telc Deutsch B2+ Beruf“.

Warum?

„telc Deutsch B2+ Beruf“ prüft berufsbezogene Deutschkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau. Sie liegt etwas oberhalb des Niveau B2 auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. Mit dem Bestehen der Prüfung zeigen die Lernenden, dass sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln können. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen sie über einen großen Wortschatz und die Grammatik wird recht gut beherrscht.


Wer?

Für die Prüfung telc Deutsch B2 wird ein Alter ab 16 Jahren empfohlen.


Wo?

telc Prüfungen werden an über 3.000 Prüfungszentren weltweit angeboten.
Genaue Informationen zu Prüfungsterminen, Prüfungsinstituten und -gebühren finden Sie auf den offiziellen Internetseiten der telc-GmbH ((telc.net)).


Was und wie?

In der Prüfung telc Deutsch B2+Beruf werden die vier Fertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen überprüft.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Schriftliche Prüfung
 

  • Leseverstehen (20 MC Aufgaben, 3-6 Texte), 60 Minuten
  • Schreiben (2 Texte verfassen: Brief oder Kurzbericht, halbformelle E-Mail), 60  Minuten
  • Hörverstehen (3 Teile), 30 Minuten
  • Sprachbausteine (2 Teile; Grammatik und Lexik), 30 Minuten

Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden.


Mündliche Prüfung (in der Regel Paarprüfung)

  • Teil 1 Präsentation)
  • Teil 2 (Diskussion)
  • Teil 3 (Verhandlung)

Die mündliche Prüfung dauert ca. 20 Minuten. Es gibt eine Vorbereitungszeit von 20 Minuten.