1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Prüfungsvorbereitung
  5. C1
  6. telc Deutsch C1 Beruf
Deutsch als Fremdsprache (DaF)</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com

telc Deutsch C1 Beruf 

Deutsch als Fremdsprache

Erfahren Sie hier mehr zur DaF-Prüfung „telc Deutsch C1 Beruf“.

Warum?

Die Prüfung der telc GmbH (einer Tochtergesellschaft des deutschen Volkshochschulverbandes) „telc Deutsch C1“ dient dem Nachweis sehr guter allgmeiner und berufsbezogener Kenntnisse der deutschen Standardsprache auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. Mit dem Bestehen der Prüfung zeigen die Lernenden, dass sie sich in verschiedenen Situationen des gesellschaftlichen und beruflichen Lebens in komplexeren Zusammenhängen wirksam, flexibel und korrekt ausdrücken können.


Wer?

Die Prüfung „telc Deutsch C1 Beruf“ richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber für Berufe, die ausgezeichnete Deutschkenntnisse verlangen.


Wo?

Die Prüfung telc Deutsch C1 kann weltweit an lizenzierten telc-Prüfungszentren abgelegt werden.

Genaue Informationen zu Prüfungsterminen, Prüfungsinstituten und -gebühren finden Sie auf den offiziellen Internetseiten der telc GmbH.


Was und wie?

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und 40 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause). Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.
Die Prüfung besteht aus den folgenden Teilen:

Schriftliche Prüfung
 

  • Leseverstehen (Teil 1 – 3; + Sprachbausteine zu Wortschatz und Grammatik., insgesamt 90 Minuten)
  • Hörverstehen (Teil 1 – 3; ca. 40 Minuten)
  • Schreiben (1 Text verfassen, 70 Minuten)

Mündliche Prüfung (Paar- oder Gruppenprüfung)
 

  • Teil 1 (Präsentation mit anschließender Fragerunde)
  • Teil 2 (Diskussion)

Die mündliche Prüfung dauert ca. 16 Minuten. Vorbereitungszeit 20 Minuten.