1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Prüfungsvorbereitung
  5. B1
  6. Goethe-Zertifikat B1
Deutsch als Fremdsprache (DaF)</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com

Goethe-Zertifikat B1 

Deutsch als Fremdsprache

Erfahren Sie hier mehr zur DaF-Prüfung „Goethe-Zertifikat B1“ des Goethe-Instituts.

Warum?

Die Prüfung Zertifikat B1 wurde in trinationaler Zusammenarbeit gemeinsam vom Goethe-Institut/Deutschland, dem ÖSD/Österreich und der Universität Freiburg/Schweiz neu entwickelt. Die Prüfung wird weltweit nach einheitlichen Kriterien durchgeführt und ausgewertet. Die Teilnehmenden weisen nach, dass sie sich in allen wichtigen Alltagssituationen sprachlich zurechtfinden, wenn die Gesprächspartner klare Standardsprache verwenden. Das international anerkannte Zertifikat berechtigt in Deutschland zum Besuch eines Studienkollegs.


Wer?

Das „Goethe Zertifikat B1“ richtet sich an erwachsene Lernende ab 16 Jahren. Die Lernenden sollten für die Prüfung - je nach Lernvoraussetzungen und Vorkenntnissen - an ca.350 bis 650 Unterrichtseinheiten teilgenommen haben.


Wo?

Die Prüfung „Zertifikat Deutsch“ kann weltweit an Goethe-Instituten und an Institutionen, denen das Goethe-Institut eine Prüfungslizenz erteilt hat, sowie an ÖSD-Prüfungszentren abgelegt werden.

Genaue Informationen zu Prüfungsterminen, Prüfungsinstituten und -gebühren finden Sie auf den offiziellen Internetseiten des Goethe-Instituts und des Österreichischen Sprachdiploms Deutsch.


Was und wie?

In der Prüfung „Goethe Zertifikat B1“ werden die vier Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen überprüft.

Die Prüfung besteht aus den folgenden Teilen:

Schriftliche Prüfung

  • Lesen (Teil 1 - 5),  65 Minuten
  • Hören (Teil 1 - 4), 40 Minuten
  • Schreiben (Teil 1 - 3), 60 Minuten

Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 45 Minuten.

Mündliche Prüfung (Paarprüfung)

  • Teil 1 (gemeinsam etwas planen)
  • Teil 2 (Monolog: ein Thema präsentieren)
  • Teil 3 (auf dargestellte Alltagssituationen angemessen reagieren)

Die mündliche Prüfung dauert ca. 15 Minuten. Dazu gibt es eine Vorbereitungszeit von ebenfalls 15 Minuten. Die zu Prüfenden bereiten sich allein vor.