1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Unterrichtstipps
  5. Reisen
  6. Ab in den Urlaub: Reisen planen
Deutsch als Fremdsprache (DaF)</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com

Ab in den Urlaub: Reisen planen - DaF Dossier 

„Vorfreude ist die schönste Freude.“ Diese deutsche Redewendung passt perfekt zur Vorbereitung einer Reise. Schon der Gedanke an den Urlaub und die damit verbundenen Erlebnisse machen Spaß. Und die Vorbereitung des Urlaubs gehört natürlich dazu. 

Je besser geplant, desto entspannter verlaufen die schönsten Wochen des Jahres. Nach dieser Unterrichtseinheit können Ihre Sprachlernenden die Reiseplanung auch auf Deutsch durchführen.


Unterrichtsentwurf:

Vorentlastung:
Als erster Schritt werden im Unterricht die verschiedenen Formen einer Urlaubsreise eingeführt und vorgestellt: z. B. Städtereise, Erlebnisreise (Sport, Natur usw.), Erholungsreise, Bergurlaub, Strandurlaub. Außerdem sollte der Unterschied zwischen einer gebuchten Pauschalreise und einer selbst organisierten Individualreise geklärt werden. Im Sprachkurs sollte eine große Deutschlandkarte oder mehrere kleine Karten für die Gruppenarbeit zur Verfügung stehen.

Einstieg:
Die Lernenden diskutieren in Kleingruppen (2-3 Personen) über die Form, Länge und Art der Reise (z. B. Städtereise, eine Woche, individuell vorbereitet) und bestimmen ein Reiseziel in Deutschland.

Ablauf:
Die Kleingruppen bestimmen, wo sie die Reise buchen (Reisebüro, Internet) und wie die Anreise verlaufen soll (Auto, Flug, Schiff usw.).

Von der Entscheidung zur Anreise hängen die Reisevorbereitungen ab. Die Reisevorbereitung wird in verschiedene Phasen unterteilt, zu denen die Lernenden Checklisten erstellen sollen. Die Frage lautet: Was muss bei der Reisevorbereitung beachtet werden?

1. Phase: Vor der Reise (z. B. Reisepass noch gültig?)
2. Phase: Koffer packen (Was braucht man z. B. am Strand? Welche Reiseapotheke gehört in den Koffer?)
3. Phase: Abreisetag (z. B. Wasser abgestellt, Fenster und Türen verschlossen?)
4. Phase: Anreise (z. B. Pausen bei Autofahrt einplanen, evtl. Zwischenaufenthalt bei längeren Reisen einplanen.)

Vertiefung:
Entweder als Vertiefung nach der selbstständigen Gruppenarbeit oder als begleitendes Material können folgende Listen eingesetzt werden:

- Checklisten zu den Phasen der Urlaubsvorbereitung:

- Packlisten Strandurlaub, Stadt- und Erlebnisreise:


Dieses Dossier wurde zur Verfügung gestellt von Andreas Westhofen, Online-Redakteur am Institut für Internationale Kommunikation Düsseldorf e.V. Fachportal "Forum Deutsch als Fremdsprache" 
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de