1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Prüfungsvorbereitung
  5. A2
  6. telc A2+ Beruf
A2 Prüfungsvorbereitung</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/panitanphoto

telc A2+ Beruf 

Deutsch als Fremdsprache

Erfahren Sie hier mehr zur berufsbezogenen DaF-Prüfung „telc A2+ Beruf“.

Warum?

„telc Deutsch A2+ Beruf“ ist eine berufsbezogene Deutschprüfung, die die Sprachkompetenz im oberen Bereich von A2 nachweist. Damit ist sie etwas anspruchsvoller als die allgemeinsprachliche Prüfung telc Deutsch A2. Die Teilnehmenden können sich auf einfache Weise in typischen Situationen des beruflichen Alltags verständigen,  z. B. Anfragen, Bestellungen oder Vorschriften lesen, einfache Telefongespräche führen, über Ihre Arbeit sprechen und kurze Mitteilungen schreiben.


Wer?

Die Prüfung „telc Deutsch A2“ ist eine berufsorientierte Prüfung für alle Altersgruppen. Die Lernenden sollten für die Prüfung an ca. 250 bis 300 Unterrichtseinheiten teilgenommen haben.


Wo?

Die Prüfung kann an telc-Prüfungszentren abgelegt werden.

Genaue Informationen zu Prüfungsterminen, Prüfungsinstituten und -gebühren finden Sie auf der offiziellen Internetseite der telc GmbH (www.telc.net).


Was und wie?

In der Prüfung „telc Deutsch A2+ Beruf“ werden die vier Fertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen überprüft.

Die Prüfung besteht aus den folgenden Teilen:

Schriftliche Prüfung

  • Lesen (Teil 1 – 3) und Sprachbausteine (Geschäftskorrespondenz), 60 Minuten
  • Hören (1 Dialog oder Meinungsäußerungen), ca. 30 Minuten
  • Schreiben (2 Texte, Notizen /Kurzmitteilungen oder E-Mail),  30 Minuten

Die schriftliche Prüfung dauert ca. 2 Stunden.

Mündliche Prüfung (Paarprüfung)

  • Teil 1 (über sich sprechen)
  • Teil 2 (über einen Beruf sprechen)
  • Teil 3 (etwas gemeinsam planen)

Die mündliche Prüfung dauert ca. 15 Minuten. Es gibt keine Vorbereitungszeit.