1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Prüfungsvorbereitung
  5. C1
  6. Goethe Zertifikat C1
Deutsch als Fremdsprache (DaF)</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com

Goethe Zertifikat C1  

Deutsch als Fremdsprache

Erfahren Sie hier mehr zur DaF-Prüfung „Goethe-Zertifikat C1“ des Goethe-Instituts.

Warum?

Die Prüfung des Goethe-Instituts „Goethe-Zertifikat C1“ dient dem Nachweis sehr guter Kenntnisse der deutschen Standardsprache auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. Mit dem Bestehen der Zentralen Mittelstufenprüfung zeigen die Lernenden, dass sie sich in verschiedenen Situationen des gesellschaftlichen und beruflichen Lebens in komplexeren Zusammenhängen wirksam, flexibel und korrekt ausdrücken können.

Die Prüfung „Goethe-Zertifikat C1“ gilt als Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse für die Zulassung zum Studium an deutschen Studienkollegs sowie an vielen Fachhochschulen und deutschsprachigen Universitäten in Deutschland und in der Schweiz.


Wer?

Das „Goethe Zertifikat C1“ richtet sich an erwachsene Lernende ab 16 Jahren.
Die Prüfung „Goethe-Zertifikat C1“ richtet sich an erwachsene Lernende ab 16 Jahren.
Die Lernenden sollten für die Prüfung an ca. 800 bis 1000 Unterrichtseinheiten teilgenommen haben.


Wo?

Die Prüfung „Zertifikat Deutsch C1“ kann weltweit an Goethe-Instituten und an Institutionen, denen das Goethe-Institut eine Prüfungslizenz erteilt hat, abgelegt werden.

Genaue Informationen zu Prüfungsterminen, Prüfungsinstituten und -gebühren finden Sie auf den offiziellen Internetseiten des Goethe-Instituts.


Was und wie?

In der Prüfung „Goethe-Zertifikat C1“ werden die vier Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen sowie Wortschatz (Prüfungsteil „Leseverstehen“, Aufgabe 3) überprüft.

Die Prüfung besteht aus den folgenden Teilen:

Schriftliche Prüfung
 

  • Leseverstehen (3 Aufgaben), 70 Minuten
  • Hörverstehen (2 Aufgaben), ca. 40 Minuten
  • Schriftlicher Ausdruck (2 Aufgaben: Aufsatz zu einer Grafik mit Inhaltspunkten, formelle E-Mail verfassen), 80 Minuten

Die schriftliche Prüfung dauert ca. 190 Minuten.


Mündliche Prüfung (Paar- oder Einzelprüfung)

  • Aufgabe 1 (Vortrag zu einem Thema)
  • Aufgabe 2 (Gespräch über Vor- und Nachteile eines Vorschlags + Aushandeln einer Entscheidung)

Die mündliche Prüfung dauert ca. 10 Minuten (Einzelprüfung) bzw. 15 Minuten (Paarprüfung). Die Vorbereitungszeit beträgt 15 Minuten.