1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Unterrichtstipps
  5. Deutsche Sprache
  6. Jugend- und Szenesprache
Deutsch als Fremdsprache unterrichten</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Iakov Filimonov

Jugend- und Szenesprache - DaF Dossier 

Festlegen möchte ich mich nicht, ob wir die Ausdrücke "Bankster", "krass" oder "Easyjetset" jetzt als Jugend- oder Szenesprache bezeichnen müssen und welchen Einfluss sie langfristig auf unsere Umgangssprache haben. 

Es ist aber offensichtlich, dass Jugend- oder Szenesprachen auch bei einer breiteren Öffentlichkeit auf Interesse stoßen (Motto: Ich verstehe mein Kind nicht mehr!). Schon seit einigen Jahren werden diese kreativen Wortneuschöpfungen in eigenen Wörterbüchern gesammelt, die regelmäßig neu aufgelegt werden.

Diese Werke sind unter Sprachwissenschaftlern jedoch umstritten. Da Lehrende - mangels Alternativen - manchmal diese Wörterbücher zu Rate ziehen bzw. im Unterricht einsetzen, empfiehlt sich als Einstieg in das Thema eine sprachwissenschaftliche Relativierung dieser Sammlungen:
 

Bleiben wir erst einmal bei Artikeln über Jugend- und Szenesprachen für den Unterrichtseinsatz:

- Warum verwenden Kinder und Jugendliche diese Sprachschöpfungen und welchen Einfluss üben sie auf die Umgangssprache in Deutschland aus?

- Was versteht man unter "Szenesprachen"?
Am Ende des Artikels findet sich übrigens ein Link zu einem - leider sehr schwierigen - Sprachquiz zur Jugendsprache.

- Kreativ, direkt und schnelllebig ist die Jugendsprache, wie man an dieser historischen Darstellung ausgewählter Ausdrücke aus der Zeit vor 1900 bis heute sehr schön ablesen kann:


Beispiele zur Jugend- und Szenesprache

Seit 2008 wird das "Jugendwort" des Jahres gewählt. Die bisherigen Siegerbegriffe auf einen Blick:

Das "Szenesprachenwiki" ist ein Projekt der Duden-Redaktion in Zusammenarbeit mit dem Trendbüro Hamburg. Die Einträge in der Datenbank sind nach "Szenen" sortiert (Feierabend und Nachtleben, Computer und Technik, Partnerschaft und Freundschaft, Musik und Popkultur usw.) und werden erläutert. Registrierte NutzerInnen können weitere Begriffe eintragen und bestehende Einträge kommentieren:

Sehr übersichtlich und nützlich ist auch das Glossar mit allen jugend- und umgangssprachlichen Ausdrücken sowie kulturspezifischen Begriffen, die auf dem Lernportal "JETZT Deutsch lernen" verwendet werden:


Dieses Dossier wurde zur Verfügung gestellt von Andreas Westhofen, Online-Redakteur am Institut für Internationale Kommunikation Düsseldorf e.V. Fachportal "Forum Deutsch als Fremdsprache"
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de