1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  4. Unterrichtstipps
  5. Studieren in Deutschland
  6. Geld verdienen
Deutsch als Fremdsprache unterrichten</span><span> 
Bild: Shutterstock.com/Iakov Filimonov

Geld verdienen - DaF Dossier  

Natürlich sollte das Studium immer im Mittelpunkt stehen. Wenn das Stipendium für das Leben nicht ausreicht, oder die Studierenden auf eigene Kosten in Deutschland leben, dann muss man sich nach einem Nebenjob umschauen. 

Vor dem Beginn eines Studiums sollten sich Studierende über die Lebenshaltungskosten in Deutschland informieren, um schon vor der Einreise planen zu können:

An vielen Universitäten gibt es inzwischen Jobvermittlungen für Studierende, an die man sich das ganze Jahr über wenden kann. Aber auch Eigeninitiative und Kreativität ist gefragt, wenn man einen passenden Nebenjob finden möchte!


Unterrichtstipp:

Welche Nebenjobs haben Ihre Sprachlernenden schon angenommen bzw. welche Jobs können sie sich vorstellen? Nach einer ersten Sammlung von Beispielen können Sie sich im Sprachkurs mit der Realität an deutschen Hochschulen beschäftigen. Dazu eignen sich Interviews mit ausländischen Studierenden über ihre Arbeitserlebnisse in vier deutschen Hochschulstädten:

Auch außergewöhnliche Pfade kann man bei der Nebenjobsuche einschlagen. Besonders ausgefallene Jobs werden in dieser kleinen Reihe vorgestellt. Darunter befinden sind auch Beschäftigungen, von denen man vorher noch nie etwas gehört hat:

Wenn eine Studentin oder ein Student die Suche erfolgreich abgeschlossen hat und mit seinem neuen Arbeitgeber einig geworden ist, gilt es die arbeitsrechtlichen Bestimmungen zu beachten, die für ausländische Studierende gelten:

Dieses Dossier wurde zur Verfügung gestellt von Andreas Westhofen, Online-Redakteur am Institut für Internationale Kommunikation Düsseldorf e.V. Fachportal "Forum Deutsch als Fremdsprache"
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de